TwinAir

Eine gesunde, innovationsbasierte Diät brachte uns diesen leichten, sauberen, einfachen und extrem effizienten Motor.

Multiair

Das Geheimnis eines flotten Motors: Luft ansaugen, mit Kraftstoff mischen und sauber ausstossen.

Motoren

Stellen Sie sich das Herz des Autos mit einer neuen Seele vor. Brilliant und umweltfreundlich. Einfach und effizient.

Erdgas

Von Turin nach Rom mit nur einer Tankfüllung. Sie sorgen für geringe Umweltverschmutzung, geben weniger Geld aus und parken am Kolosseum.

eco:Drive

Der digitale Personal Trainer für umweltfreundliches und kosteneffizientes Fahren.

Traction Plus

Möchten Sie nicht nur gut aussehen, sondern auch auf losem oder rutschigem Unter-
grund eine gute Figur machen?  

Dualogic

Automatik oder manuelle Schaltung? Wenn es Zeit für eine Änderung ist, ist es wichtig, die richtige Entscheidung zu treffen.

GSI

"Anfahren im höchsten Gang?" Keine gute Idee. Laut GSI.

Alternative Kraftstoffe

Die ständige Verbesserung bei der Verwendung traditioneller Kraftstoffe und bei der Forschung zur Nutzung alternativer Kraftstoffe, ist eine der grössten Herausforderungen für die Mobilität der nahen Zukunft.

i-Efficiency

Clevere Mechanik, geniale Form.

Elektronik

Fahren macht Spass. Noch mehr Spass macht es aber, wenn es durch hilfreiche Technologien unterstützt wird, die Ihnen helfen.

Erbe

Ein Familienalbum voller guter Ideen.

Details

Die Arbeit an den Details zur Schaffung eines effizienten Organismus ist das Ziel unserer Forschung. Nichts wird übersehen, wenn es darum geht, die Fahrqualität zu verbessern.

Eine lange Geschichte

Eine lange Geschichte der Forschung und Entwicklung ist die beste Basis, wenn man Lösungen erfinden will, die bisher undenkbar waren

Blue&Me TomTom

Neues Lied, Restaurant aussuchen, zuhause anrufen, Entfernung berechnen, neues Lied. Ohne das Fahren zu vergessen.

MultiJet

Der leiseste, kostengünstigste und sauberste Dieselmotor. Und auch der schönste.

Start&Stop

Startet, wenn Sie losfahren. Schaltet ab, wenn Sie anhalten.

Turbo Erdgas

Die kleine, effizienzsteigernde Turbine

X

Erdgas

Der umweltfreundlichste Kraftstoff und die einzige echte Alternative zu Ölderivaten. Erdgas senkt alle Emissionen (-23 % CO2 im Vergleich zu Benzin), einschliesslich aromatischer Verbindungen wie Benzol und hochreaktiver Kohlenwasserstoffe, die die Ozonbildung fördern. Als Biogas kann es als potentielle, erneuerbare Ressource gewertet werden und die Kosten sind günstiger als bei anderen Kraftstoffen.
Die Fiat-Erdgasreihe gehört mit fünf Modellen zu den grössten weltweit.

  • Fiat Doblò
  • Fiat Panda
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L

Blue&Me TomTom

Die Eco- und GSI-Funktionen zeigen Ihnen den richtigen Weg und wie Sie ihn am besten fahren: Zusätzlich zu den normalen Infotainment-Funktionen (Radio/CD, Freisprecheinrichtung, Navigationsgerät und Bordcomputer) zeigt das System GSI-Getriebemeldungen und eco:Drive-Informationen an. Und das alles, ohne dass Sie auch nur einmal die Hand vom Lenkrad nehmen.

Weitere Informationen zu Blue&Me™: www.blueandme.net

  • Fiat 500
  • Fiat Doblò
  • Fiat Panda
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat 500L Trekking
  • Fiat Freemont
  • Fiat Panda 4x4

#5-Title#

#5-HtmlDescription#
    #5-AirTechCategories#

i-Efficiency

Motor und Übersetzung

Reduzierte Reibung

Für gesteigerte Nachhaltigkeit und Effizienz bei reduziertem Verschleiss: optimierter Schlupf, flexible, reibungsarme Kolbenringe, Leichtlauf-Motor- und Getriebeöl und geregelte Ölpumpe.

  • Fiat 500
  • Fiat Doblò
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat 500L Trekking
  • Fiat Freemont
  • Fiat Panda 4x4

MultiJet

Die neueste Common-Rail-Technik sorgt für ein effizienteres Kraftstoff-Einspritz-Management mit jetzt 8 statt 5 Einspritzungen pro Motorzyklus (dicht aufeinanderfolgende Mehrfacheinspritzungen).

Der MultiJet II ist leiser als die Vorgängerversion. Ausserdem verbrauchen Sie damit 3 % weniger Kraftstoff und erzeugen bis zu 20 % weniger Stickoxid-Emissionen.

Eco Turbo

Die kleinste variable geometrische Turbine, aber mit maximaler Effizienz. Dieser kleine Turbolader moduliert den Luftfluss bei niedrigen Drehzahlen effizienter: Sie haben noch mehr Fahrspass – dank einem 20 % höheren Antriebsmoment – und verbrauchen 3 % weniger Kraftstoff bei niedrigeren CO2-Emissionen durch die erweiterte Getriebeübersetzung.

  • Fiat 500
  • Fiat Doblò
  • Fiat Panda
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat 500L Trekking
  • Fiat Freemont
  • Fiat Panda 4x4

eco:Drive

Der Personal Trainer für umweltfreundliches Fahren: Dieses innovative und revolutionäre System führt eine Echtzeitanalyse des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen Ihres Fahrzeugs durch, basierend auf Ihrem Fahrstil, und gibt Ihnen Tipps für weniger Kraftstoffverbrauch und geringere CO2-Emissionen.

Laden Sie das eco:Drive-Programm auf einen USB-Stick herunter und stecken Sie ihn in den Blue&Me™-Anschluss in Ihrem Auto. Nach der Fahrt schliessen Sie den Stick an Ihren PC an, um Ihre Leistung anzuzeigen und Ratschläge zu erhalten.

Loggen Sie sich bei eco:Ville ein und vergleichen Sie Ihren Fahrstil mit anderen Nutzern von eco:Drive.

Erfahren Sie mehr und laden Sie eco:Drive jetzt herunter: www.fiat.com/ecoDrive

  • Fiat 500
  • Fiat Doblò
  • Fiat Panda
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat 500L Trekking
  • Fiat Freemont
  • Fiat Panda 4x4

Multiair

Der umweltfreundlichste Benzinmotor der Welt – dank der MultiAir-Technologie, angewandt auf die extremste Inkarnation der Downsizing-Philosophie: zwei Zylinder statt vier.
Ein Turbolader-Motor mit einer Kapazität von nur 875 ccm3, 85 PS stark und mit nur 92 g CO2/km in der MTA-Version: begrenzter Kraftstoffverbrauch und Emissionen.

  • Fiat Punto

GSI

Bei Modellen mit manueller Schaltung schlägt die Gangschaltanzeige dem Fahrer den besten Gang vor – für eine effizientere Nutzung des Antriebs in puncto Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

  • Fiat 500
  • Fiat Doblò
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat Freemont

Dualogic

Robotisiertes Getriebe mit Steuerung von Kupplung und Gangauswahl durch ein Steuergerät (erfolgt automatisch durch elektrohydraulisches Steuersystem): Es wird immer der optimale Gang ausgewählt – und Sie müssen nicht mehr kuppeln.

Mit Dualogic wählen Sie Ihren Fahrstil, je nachdem, ob Sie eher auf Leistung oder auf Sparen setzen wollen; und Sie können die Automatikschaltung jederzeit deaktivieren und mit dem Handhebel zur manuellen Schaltung wechseln.

  • Fiat 500
  • Fiat Doblò
  • Fiat Panda
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat 500L Trekking
  • Fiat Freemont
  • Fiat Panda 4x4

Start&Stop

Ein innovatives, effizientes System, das den Motor abschaltet, wenn er nicht gebraucht wird – z.B. an Ampeln oder im Stau – und ihn wieder startet, wenn Sie losfahren wollen. Das System erkennt auch Stop-and-go-Verkehr und wird automatisch deaktiviert. Es aktiviert sich selbst wieder, sobald Sie 10 km/h fahren.

  • Fiat 500
  • Fiat Doblò
  • Fiat Panda
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat 500L Trekking
  • Fiat Freemont
  • Fiat Panda 4x4

Turbo Erdgas

Turbo-Downsizing bei mit Methan Erdgas betriebenen Motoren sorgt für bessere Verbrennung und 33 % weniger CO2-Emissionen im Vergleich zu Kraftstoff. Grössere Reichweite, mehr Spass!

  • Fiat Doblò
  • Fiat Panda
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L

Erbe

1987
Croma Diesel Direkteinspritzung
Der Croma, die erste Limousine weltweit mit Dieselmotor mit Direkteinspritzung, ermöglichte Kraftstoffersparnisse um 15 % im Vergleich zu Dieselmotoren und um 30 % im Vergleich zu Benzinmotoren vergleichbarer Grösse.

1990
Panda Elettra Elektroauto Standardproduktion
Der Panda Elettra war das erste Elektroauto in Standardproduktion von Fiat, hergestellt in limitierter Auflage, mit einem 12,5 PS Motor und einem Gewicht von 1.150 kg.

1997
Marea Bi-fuel
Der Marea war das erste Auto mit Benzin Zweistoffbetrieb. Der Tank ist im Kofferraum untergebracht.
Der Common-Rail
Eine Einspritzleiste versorgt die Zylinder mit Kraftstoff unter sehr hohem Druck, der auf die einzelnen elektronisch gesteuerten Injektoren verteilt wird. Eingebaut im Marea 1.9 JTD 105 PS wurde sein Erbe an die gesamte Automobilindustrie weitergegeben.

2003
Multijet
Als Common-Rail der zweiten Generation ermöglicht MultiJet Mehrfacheinspritzungen (bis zu fünf pro Zyklus) und eine erhebliche Geräuschreduzierung durch eine neue Kraftstoff-Voreinspritzstrategie. Erstmals verbaut im Punto 1.2.
Kraftstoff auf Ethanol-Basis
Der TetraFuel, eine Weiterentwicklung des FlexFuel, funktioniert mit vier verschiedenen Treibstoffen: Benzin, Ethanol, Ottokraftstoff und MethanErdgasErdgas.
Benzin und Ethanol sind keine Alternativen mehr – wie in den Benzin-/MethanErdgasErdgas-B-Kraftstoffautos –, sondern werden in einem Tank gemischt.
Erstmals verbaut 2006 im Palio.
Robotisiertes Getriebe
Diese Technologie wurde 1999 von Fiat entwickelt. Ein robotisiertes Getriebe ist ein manuelles Getriebe mit elektronisch gesteuerter Kupplung und Gangschaltung. Erstmals in einem Fiat verbaut 2004 im Panda.

2009
Multijet II
Die neueste Generation des Common-Rail-Systems bekam ein neues gesteuertes hydraulisches Ausgleichsventilsystem für eine grössere Einspritzflexiblität (bis zu acht pro Zyklus), gestützt durch das Einspritzverlaufsformungssystem, das die Kraftstoffeinspritzung optimiert.
MultiAir
Fiat war der erste Hersteller weltweit, der ein elektrohydraulisches System anbieten konnte, bei dem der Lufteinlass nicht mehr durch das Einlassventil geregelt wurde, sondern durch ein elektrohydraulisches Steuersystem, das die Einlassventilöffnung moduliert, um Energie- und Pumpverluste zu eliminieren. Erstmals verbaut im Motor FIRE 1.4.

2010
TwinAir
Der umweltfreundlichste Benzinmotor der Welt – dank der MultiAir-Technologie, angewandt auf die extremste Inkarnation der Downsizing-Philosophie: zwei Zylinder statt vier.
Ein Turbolader-Motor mit einer Kapazität von nur 99 cc875 ccm3, 85 PS stark und mit nur 92 g CO2/km in der MTA-Version: begrenzter Kraftstoffverbrauch und Emissionen.

  • Fiat 500
  • Fiat Doblò
  • Fiat Panda
  • Fiat Punto
  • Fiat Qubo
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat 500L Trekking
  • Fiat Freemont
  • Fiat Panda 4x4

Traction Plus

Die elektronische Differenzialsperre Traction+ sorgt für besseres Handling auf rutschigen Strassen: Das Antriebsmoment wird immer optimal auf die
Vorderräder verteilt. Mit diesem System ist ein sicheres Anfahren garantiert.
Traction+ vereint die Vorzüge eines 4x4 mit den klassischen Fahreigenschaften eines Frontantrieblers.

TwinAir

Der umweltfreundlichste Benzinmotor der Welt – dank der MultiAir-Technologie, angewandt auf die extremste Inkarnation der Downsizing-Philosophie: zwei Zylinder statt vier.

Ein Turbolader-Motor mit einer Kapazität von nur 875 ccm3, 85 PS stark und mit nur 92 g CO2/km in der MTA-Version: begrenzter Kraftstoffverbrauch und Emissionen.

  • Fiat 500
  • Fiat Panda
  • Fiat Punto
  • Fiat 500L
  • Fiat 500L Living
  • Fiat 500L Trekking
  • Fiat Panda 4x4